July 14, 2013

Villa Zamarano - Robusto

RG: 50
Length: 128 mm
Longfiller, Totalmenta a Mano


Optics / Optik:
Slightly greenish colorado. Very fine wrapper with minimal veins. Dull surface with a slightly rough feel.

Leicht grünstichiges Colorado. Sehr feines Deckblatt mit einer minimalen Aderung. Glanzlose Oberfläche mit einer leicht rauen Haptik.

Coldsmell / Kaltgeruch:
Distinct chocolate note with a slightly sour side note. Otherwise rather mild and unremarkable.

Deutliche Schokoladennote mit einer leicht säuerlichen Nebennote. Sonst eher mild und unauffällig.

1st third / 1. Drittel:
Very mild beginning. Reminiscent of a cigar from the Dominican Republic. On a cigar from Honduras I know so far only a slightly stronger start.
Mild wooden flavors. Additional slight sweetness and a flavor that easily reminiscent of a young Camembert cheese.


Sehr milder Start. Erinnert stark an eine Zigarre aus der Dominikanischen Republik. Von einer Zigarre aus Honduras kenne ich bisher nur einen etwas kräftigeren Start.
Milde Holzaromen. Dazu eine leichte Süße und ein Aroma, welches leicht an einen jungen Camembert erinnert.


2nd third / 2. Drittel:
The cigar remains quite mild. To the light wood note added aromas of toasted hazelnut and almond in the middle. Beautiful, creamy smoke.

Die Zigarre bleibt recht mild. Zu der leichten Holznote kommen in der Mitte Aromen von gerösteter Haselnuss und Mandel hinzu. Schöner, cremiger Rauch.

3rd third / 3. Drittel:
Towards the end, the strength increases slightly, but without calling the cigar "strong". The flavor profile remains fairly constant. Slightly woody with a nutty accents. In the last third coffee flavors are added, which fit nicely into the existing flavor picture.

Gegen Ende nimmt die Stärke etwas zu, jedoch ohne dass die Zigarre jemals "stark" zu nennen wäre. Der Aromenverlauf bleibt recht konstant. Leicht holzig mit nussigem Akzenten. Im letzten Drittel kommen noch Kaffeearomen hinzu, die sich sehr schön in das bisherige Aromabild einfügen.

Ash / Asche:
The ash forms a white, closed surface. Slightly grainy from the middle. From time to time fine cracks. It has a very good stability.

Die Asche selbst bildet eine weiße, geschlossene Oberfläche aus. Ab der Mitte leicht körnig. Ab und zu zeigen sich feine Risse. Sie weist eine sehr gute Stabilität auf.

Conclusion / Fazit:
It strikes the extremely light draw of the tasted cigar. Together with the prevailing unbalanced burning, which is not visible in the photo, gives the image of a faulty cigar. Fortunately, it has no negative effect on the taste.
All in all, a mild cigar, fully suitable for a novice and a nice companion for morning coffee on the weekend.


Auffallend ist der extrem leichte Zug des verkosteten Exemplars. Zusammen mit dem von Anfang an vorherrschenden Schiefbrand, der auf dem Foto nicht erkennbar ist, ergibt sich das Bild einer fehlerhaft gefertigten Zigarre. Glücklicherweise wirkte sich das aber nicht negativ auf den Geschmack aus.
Alles in allem eine milde, voll anfängertaugliche Zigarre und ein schöner Begleiter zum Morgenkaffee am Wochenende.

July 05, 2013

Por Larrañaga - Lonsdales ER Alemania 2006

Por Larrañaga - Lonsdales ER Alemania 2006. A delicious summer smoke. And accompanied by a glass of semi-dry white wine. Yummy!