December 27, 2014

Cohiba - Gran Coronas (2001)

RG: 47
Length: 235 mm
Longfiller, Totalmente a Mano

As a special Christmas celebration cigar there was a Cohiba - Gran Coronas from the 35 Aniversario Humidor from 2001. An excellent cigar, which made me 4 (!) hours of maximum enjoyment.


Als besondere Weihnachts-Zigarre gab es zum Fest eine Cohiba - Gran Coronas aus dem 35 Aniversario Humidor von 2001. Eine hervorragende Zigarre, welche mir 4 (!) Stunden lang höchsten Genuss bescherte.








December 17, 2014

Leaf by Oscar - Corojo

RG: 52
Length: 152 mm
Longfiller, Totalmente a Mano



Optics / Optik:
The obvious special about the Leaf is the additional outer leaf with which the cigar is wrapped. This is to preserve the flavor of the cigar in a particular way.
After unwrapping a maduro colored, slightly greasy wrapper is revealed. It has a fine structure with very little veins. A very appetizing sight.


Das offensichtlich Besondere der Leaf ist das zusätzliche Umblatt, mit dem die Zigarre eingewickelt ist. Dieses soll das Aroma der Zigarre in besonderem Maße bewahren.
Nach dem Auswickeln kommt ein madurofarbenes, leicht speckiges Deckblatt zum Vorschein. Es hat eine feine Struktur mit sehr wenig Adern. Ein sehr appetitlicher Anblick.

Coldsmell / Kaltgruch:
The cold smell reveal spicy aromas of dark chocolate, hazelnut shell and some herbs.

Der Kaltgeruch zeigt würzige Aromen nach dunkler Schokolade, Haselnussschale und etwas Kräutern.

1st third / 1. Drittel:
After lighting rather dark flavors dominate the smoke. Wood and clay are detectable. For this purpose an aromatic component of dried garden herbs can be determined. Dense and complex smoke that carries along a bitter component.

Nach dem Anzünden dominieren eher dunkle Aromen den Rauch. Holz und Tonerde sind feststellbar. Dazu eine aromatische Komponente von getrockneten Gartenkräutern. Dichter und komplexer Rauch, der eine herbe Komponente mit sich führt.


2nd third / 2. Drittel:
In the further course the cigar becomes milder, without losing any spiciness. The woody aromas dominate the middle course. However, a certain sweetness is detected that makes the cigar appearing quite tasty. Furthermore, very complex.

Im weiteren Verlauf wird die Zigarre etwas milder, ohne jedoch an Würzigkeit einzubüßen. Die holzigen Aromen dominieren den mittleren Verlauf. Es ist hier allerdings eine gewisse Süße feststellbar, die die Zigarre regelrecht süffig erscheinen lässt. Weiterhin sehr komplex.

3rd third / 3. Drittel:
This appetibility continues until the end. Likewise, the round overall impression. In the end, more light earthy aromas dominates the smoke. However, the woody aromas remains present. In addition, here come up slightly bitter flavors of tannins. In the final, aromatic tension is built up. Thus, a further aromatic facet is added to the cigar.

Diese Süffigkeit setzt sich bis zum Schluss fort. Ebenso der runde Gesamteindruck. Am Ende dominieren eher leicht erdige Aromen. Jedoch bleiben die holzigen Aromen weiterhin präsent. Zusätzlich kommen hier leicht bittere Aromen nach Tanninen auf. Dadurch wird im Finale weiter Spannung aufgebaut, die der Zigarre eine weitere aromatische Facette hinzufügt.


For me, the cigar is a clear recommendation that you should have smoked. Also, the additional wrapper provides additional experience value. In how far it provides additional flavor, I can not judge. But I could imagine that it affects the aging positive.

Für mich ist die Zigarre eine eindeutige Empfehlung, die man einmal rauchen sollte. Auch das zusätzliche Deckblatt sorgt für einen zusätzlichen Erlebniswert. In wie weit es für zusätzliches Aroma sorgt, kann ich nicht beurteilen. Ich könnte mir aber denken, dass es die Reifung positiv beeinflusst.

December 04, 2014

Victorinox Cigar 36 in Hoyo-Optik

Chris from Chris Custom Works is known for his knife-mods. One of his latest modifications is the Victorinox Cigar 36 - Hoyo de Monterrey Edition. A Swiss Army knife with cigar scissors, which Chris has provided with handles made of an old Hoyo de Monterrey-box. A very successful modification, I think.

Chris von Chris Custom Works ist bekannt für seine Messer-Mods. Eines seiner neusten Modifikationen ist das Victorinox Cigar 36 – Hoyo de Monterrey Edition. Ein Schweizer Offiziersmesser mit Zigarrenschere, welches Chris mit Griffschalen aus einer alten Hoyo de Monterrey-Kiste versehen hat. Ein sehr gelungener Umbau, wie ich finde.


Besides the usual, practical tools such as knives, nail file
and corkscrew this knife is equipped with a cigar cutter. This is likely to cut all cigars to 52 ring gauge neatly. With a little good will also ring gauge 56. For larger cigar, The scissors are no longer suitable.

Neben den üblichen, praktischen Tools wie Messer, Nagelfeile und Korkenzieher ist dieses Messer mit einer Zigarrenschere ausgestattet. Diese ist geeignet, Zigarren bis Ringmaß 52 fein säuberlich zu cutten. Mit etwas gutem Willen auch Ringmaß 56. Darüber hinaus ist die Schere nicht mehr geeignet.


With the cutting I am not so happy. The scissor blades are not optimal to each other, whereby the cap of the cigar is not completely removed. Here is an unpleasant blades clearance observed. By the riveted joint the scissors can not be adjusted. In this case, the Swiss had better use a screw.
The blades cut itself is pleasingly well crafted, so that the section can be performed precisely and cleanly.


Mit dem Schnittverhalten bin ich nicht ganz so zufrieden. Die Scherenblätter liegen nicht optimal aufeinander, wodurch die Kappe der Zigarre nicht vollständig abgetrennt wird. Hier ist ein unschönes Spiel feststellbar. Durch die Nietverbindung kann die Schere aber auch nicht nachgestellt werden. Hier hätten die Schweizer besser eine Schraube verwendet.
Der Schliff selber ist erfreulich gut ausgeführt, sodass der Schnitt präzise und sauber durchgeführt werden kann.

Unfortunately a bit blurry. Leider etwas unscharf.


My conclusion is still very positive. Especially the beautiful modification by Chris let me look beyond the blades clearance makes the Unikat to a nice collector's item for any cigar aficionado. For the pocket almost a pity.

I was told, there will be a small series with different (Cuban) cigar brands. I'm curious.


Mein Fazit ist dennoch durchweg positiv. Vor allem die wunderschöne Modifikation von Chris lässt über das Klingenspiel hinwegblicken und macht das Unikat zu einem schönen Sammlerobjekt für jeden Zigarrenliebhaber. Für die Hosentasche fast schon zu schade.

Wie mir Chris weiterhin verriet, wird es eine kleine Serie mit verschiedenen (kubanischen) Zigarrenmarken geben. Ich bin gespannt.