January 15, 2015

Bolívar - Fabulosos ER 2009 Benelux

RG: 52
Length: 135 mm
Longfiller, Totalmente a Mano


Optics / Optik:
Colorado colored, very fine wrapper. No remarkable veins, greasy, shiny. Perfect appearance.
Coloradofarbenes, sehr feines Deckblatt. Keine auffallenden Adern, speckig, glänzend. Perfektes Aussehen.



Coldsmell / Kaltgruch:
Mild, nutty, milk chocolate, hazelnut, almond.
Mild nussig, Milchschokolade, Haselnuss, Mandel.

1st third / 1. Drittel:
Nutty, very round, hazelnut, slightly earthy. Compared with the previously tasted Leaf downright mild. Slightly fruity, minimal citrus flavors.
Nussig, sehr rund, Haselnuss, etwas erdig. Im Vergleich mit der kürzlich getasteten Leaf regelrecht mild. Leicht fruchtig, minimale Zitrusaromen.

2nd third / 2. Drittel:
In the middle also the nutty flavors dominate. Here, however, significantly increase the earthy notes. In addition, woody flavors come up. A very creamy smoke. Furthermore, very round and very tasty.
Auch in der Mitte dominieren die nussigen Aromen. Hier nehmen jedoch die erdigen Noten deutlich zu. Zusätzlich kommen holzige Aromen auf. Sehr cremiger Rauch. Weiterhin sehr rund und äußerst lecker.


3rd third / 3. Drittel:
The mild spiciness continues until the end. The cigar is becoming increasingly complex. The earthy flavors dominate significantly. A minimum menthol freshness is detectable in the background.
Die milde Würzigkeit setzt sich bis zum Ende fort. Die Zigarre wird zunehmend komplexer. Die erdigen Aromen dominieren deutlich. Dazu minimale Mentholfrische im Hintergrund.

January 04, 2015

Top 5 of the year 2014

As to the beginning of each year I want to introduce my top 5 cigars of last year. And like every year, I found it not easy to select the appropriate one.

1st place goes this time, no doubt to the Cohiba - Behike from the 40 Aniversario Humidor of 2006. Even if such cigars provoke downright adulation, personally I perceived this cigar as outstandingly good.

2nd place is also a Cohiba. In this case, a Cohiba - Espléndidos (Cuba 2003).

The 3rd place goes to a newcomer: the Montecristo - Petit No. 2 (Cuba 2014). Although it is a fresh cigar, whose flavors are often not developed properly, this one is already wonderfully balanced and round.

From a Blindtasting with friends straight to No. 4 in my top list: Bolívar - Belicosos Finos

Last but not least is number 5 on the Punch - Gran Robusto, Edición Regional para España 2009



Wie zu Anfang jeden Jahren möchte ich meine Top-5-Zigarren des vergangenen Jahres vorstellen. Und wie jedes Jahr ist es mir nicht leicht gefallen, eine entsprechende Auswahl zu treffen.

Platz 1 geht diese Mal ohne Zweifel an die Cohiba - Behike aus dem 40 Aniversario Humidor von 2006. Auch wenn solche Zigarren Lobhudeleien geradezu herausfordern, fand ich persönlich diese Zigarre herausragend gut.

Platz 2 belegt ebenfalls eine Cohiba. In diesem Fall eine Cohiba - Espléndidos (Kuba 2003).

Platz 3 geht an einen Newcomer: die Montecristo - Petit No. 2 (Kuba 2014). Obwohl es sich um eine frische Zigarre handelt, deren Aromen oft noch nicht richtig entwickelt sind, ist diese hier bereits wunderbar ausgewogen und rund.

Aus einem Blindtasting unter Freunden direkt auf Platz 4 meiner Bestenliste: Bolívar - Belicosos Finos.

Zu guter Letzt geht Platz 5 an die die Punch - Gran Robusto, Edición Regional para España 2009.